Zum Inhalt springen

Erpho Bogen

Rotes Backsteingebäude mit Erdgeschoss sowie zwei bzw. drei Stockwerken. Im Hintergrund befindet sich der sogenannte Wohnturm, ebenfalls aus rotem Backstein mit Erdgeschoss und sechs Obergeschossen. Alle Wohnungen sind mit einem Balkon und bodentiefen Fenstern ausgestattet. Vor dem Gebäude verläuft eine Straße mit Geh- und Fahrradweg.
Daten und Fakten
Firma
Auftraggeber CM Wohnwerte Bohlweg GmbH & Co. KG
Stadt/Land Münster - Deutschland
Projektart Wohnbau
Bauzeit 01.2015 - 03.2017

Vom Firmengelände zum Wohnviertel

Nach dem Umzug der Firma Winkhaus (Hersteller von Schließanlagen) in ein Industriegebiet erhielt die Niederlassung Hochbau Münster den Auftrag zur Erstellung eines schlüsselfertigen Wohnungsbaus einschließlich Tiefgarage und Außenanlagen am ehemaligen zentrumsnahen Standort in Münster.
 
Modern leben

Mehr als 200 Wohnungen bringen in das innenstadtnahe, 14.200 m2 umfassende Gebiet neues Leben. Nur zwei Kilometer vom Prinzipalmarkt entfernt, grenzt das Areal im Norden an den Ring und im Osten an das Bahngleis nach Rheine. Die Einhaltung der Schallschutzanforderungen wird unter anderem durch die Anordnung der Gebäude auf dem Gelände unterstützt. Es entstand eine zentrale und moderne Wohnbebauung für unterschiedliche Zielgruppen. Studentenappartements, Seniorenwohnungen, Stadthäuser für Familien und barrierefreie Eigentumswohnungen wurden ebenso gebaut wie Kita, Gewerbe- und Praxisflächen.

Nachhaltig wohnen

Die Gebäude sind drei- bis viergeschossig. Beim "Wohnen im Turm" handelt es sich um ein siebengeschossiges Eckgebäude. Die einzelnen Häuser verfügen über eine zentrale Tiefgarage, Abstellräume sowie eine zentrale Haustechnik. Fernwärme versorgt die Gebäude. Da zum Auftragsumfang auch die Ausführungsplanung gehört, konnten die Ortbetonbauteile teilweise in Filigrandecken und -wände umgeplant werden. Die Fassade besteht in wesentlichen Teilen aus Klinker-Verblendmauerwerk als Außenschale von zweischaligem Mauerwerk mit Kerndämmung ohne Luftschicht.