Zum Inhalt springen
Presseinformation

Bielefeld 06.05.2019 Grundsteinlegung Schüco One – Fokus auf Nachhaltigkeit mit internationalem Anspruch.

Oevermann Hochbau Gütersloh erstellt für die Schüco International KG, dem international renommierten Bielefelder Spezialisten für Fenster-, Türen- und Fassadenelemente bis derzeit den Rohbau für den Erweiterungsneubau der Firmenzentrale.

Nach Abschluss der Erd- und Spezialtiefbaubauarbeiten erfolgte am 06. Mai 2019 die symbolische Grundsteinlegung. In der Zeitkapsel des Grundsteins können sich Ausgrabungsexperten künftiger Jahrhunderte auf die filmisch festgehaltenen Vorstellungen derzeitiger Mitarbeiter zur Schüco-Arbeitswelt 2044 freuen.

Ausrichtung auf Nachhaltigkeit, Wissenstransfer und kommunikative Unternehmenskultur prägt die Vision des Bauherrn. Planerisch umgesetzt wurde sie von dem Kopenhagener Architekturbüro 3XN. Entsprechend der internationalen Unternehmensausrichtung werden die wegweisenden Nachhaltigkeitszertifikate für den angloamerikanischen (LEED Leadership in Energy and Environmental Design, USA und Kanada), und europäischen Raum (DGNB, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen sowie BREEAM, Building Research Establishment Environmental Assessment Method, Großbritannien) für den Neubau angestrebt.

Auf sieben Ebenen mit circa 30 Metern Höhe wird der Neubau korridorlosen, offenen Arbeitsraum für 270 Arbeitsplätze auf 7.200 m² Bruttogeschossfläche bieten: Anvisiert wird eine offene Arbeitswelt des Miteinander über alle Hierarchieebenen hinweg. Hierbei sind im Wesentlichen als gestalterische Elemente die puristische Sichtbetonkonstruktion der Stützen, Wände und Decken zu nennen. Basierend auf den Grundgedanken unserer Arbeitsvorbereitung wurden bereits passgenaue Brettstrukturschalungselemente erstellt, die eine Betonage des tragenden Gebäudeinnenkerns in einem fugenlosen Arbeitsgang ermöglichen. Zudem werden unter 70° geneigte Sichtbetonstützen vor Ort und die Sichtbetondecken in einem architektonisch definierten Schalungsbild ausgeführt.

Somit wird sich der geplante Neubau zukünftig sowohl Außen wie Innen spektakulär darstellen und das neue Wahrzeichen am Unternehmenshauptsitz der Schüco International KG sein.

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Cornelia HarlacherKonzernsprecherin