Zum Inhalt springen

Quartier M1 Münster

Daten und Fakten
Firma Oevermann Hochbau GmbH
AuftraggeberVivawest Wohnen GmbH
Stadt/LandMünster - Deutschland
Projektart Wohnbau
Bauzeit06.2018 - 06.2020

Neubau energieeffizienter Wohnungen

Das ehemalige ca. 22.100 m² große Betriebsgelände eines großen Mercedes-Händlers wurde als neues Wohngebiet überplant.

Wohnen für alle

Die VivaWest Wohnen GmbH hat Oevermann mit der Planung sowie der schlüsselfertigen Erstellung von fünf Wohngebäuden mit Tiefgarage beauftragt. Hierbei handelt es sich um öffentlich geförderten und frei finanzierten Mietwohnraum. Insgesamt entstehen in drei Baufeldern 124 Wohnungen mit 76 Tiefgaragenstellplätzen für Autos und Fahrräder. Die zugehörigen Außenanlagen beinhalten zusätzliche Fahrradstellplätze und im öffentlichen Bereich sind Außenstellplätze vorgesehen.  Die einzelnen Gebäude umfassen Wohnungsgrößen von 42 m² bis 125 m² in bis zu 29 Wohnungen je Haus. Zu jeder Wohnung gehört ein Außenbereich. Diese sind geschickt über Hecken und Mauern voneinander, zueinander und von den öffentlichen Wegen begrenzt und abgeschirmt. Alle Wohneinheiten sind barrierefrei zugänglich.

Hochwertiger Baustandard

Die Fassaden der Gebäude werden als Wärmedämmverbundsystem-Fassade mit einem mineralischen Edelkratzputz und einer Teilverblendung mit Klinkerriemchen ausgeführt. Die unterschiedlichen Gebäudefarben grenzen die Gebäude voneinander ab, zeigen aber dennoch die Zugehörigkeit zueinander. Als Hingucker werden die ausgebildeten weißen Faschen um die einzelnen Fenster aufgefasst. Ergänzt wird die gelungene Planung durch die aufwändigen Außenanlagen. Doch auch in den Wohnungen lassen sich viele aufeinander abgestimmte Punkte finden. Die Konzepte der Wohnungen lassen eine vielfältige Wohnnutzung zu, so finden sich Wohnungen für Familien mit bis zu drei Kindern aber auch Apartments für Singles wieder.

Technische Daten

60.400 m3Bruttorauminhalt
18.900 m2Bruttogeschossfläche
76Tiefgaragenstellplätze
124Wohnungen