Zum Inhalt springen

Presseinformation

Münster / Sprockhövel 19.12.2018 L70n - symbolischer Spatenstich für Mobilität und mehr Lebensqualität.

Landesverkehrsminister Hendrik Wüst mit Vertretern aus Politik und Verwaltung beim symbolischen Spatenstich (v. re n. li: Beigeordneter Volker Hoven, Landrat Olaf Schade, MdL Prof. R. Bovermann, Hendrik Wüst (Verkehrsminister NRW), E. Sauerwein-Braksiek (Direktorin Straßen-NRW)

Münster / Sprockhövel 19.12.2018 L70n - symbolischer Spatenstich für Mobilität und mehr Lebensqualität.

Landesverkehrsminister Hendrik Wüst griff persönlich zum Spaten und setzte – gemeinsam mit Elfriede Sauerwein-Brake (Direktorin von Straßen NRW), Landrat Olaf Schade, MdL Bodo Middeldorf, MdL Prof. Dr. Rainer Bovermann und Volker Hoven (Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Sprockhövel) - ein Zeichen für Mobilität und Lebensqualität.

Denn: Schon viel zu lange stand eine Entlastung der Hauptstraße in Sprockhövel auf dem Wunschzettel von Bevölkerung und Verwaltung. 13.500 Fahrzeuge rollen hier täglich durch Innenstadt und Wohngebiete, werden durch den rückstauenden Parkverkehr behindert und beeinträchtigen die Verkehrssicherheit.

Jetzt stellte die Landesregierung die notwendigen Mittel für den Bau der L 70n zur Verfügung und versetzte damit Straßen NRW in die Lage, Oevermann Verkehrswegebau, Niederlassung Münster/Dortmund, mit dem Bau dieser wichtigen Entlastungsstrecke zu beauftragen.

Mitte Januar wird unser Maschinenpark anrollen, um in einem ersten Teilstück bis Oktober 2019 einen schwerlastverkehr-tauglichen Kreisverkehr (Durchmesser 40 m) und eine 400 m lange Teilstrecke (Breite 10,5 m Fahrbahn und Bankett) zu erstellen. Die Stadtverwaltung verspricht sich von dieser Vorgehensweise den größten Mehrwert, weil hierdurch sofort das Schulzentrum – Mathilde-Anneke-Schule und Grundschule - angebunden und die Wohngebiete vom Schulbusverkehr entlastet werden.

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Sandra C. Bauer Konzernsprecherin