Zum Inhalt springen
News

Grundsteinlegung für das Torhaus Expopark in Hannover

Schlüsselfertiger Neubau des Büro- und Verwaltungsgebäudes

News Südeingang Torhaus Expopark MS4 web

Bild: Delta Bau AG

Mailänder Straße 4. Auf dem Expo-Gelände in Hannover erstellt Oevermann für die Delta Bau AG ein architektonisch und technisch anspruchsvolles Büro- und Verwaltungsgebäude.

Das vom Architekturbüro BKSP geplante fünfgeschossige Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von rund
9.500 m² und eine Tiefgarage mit ca. 109 Pkw-Stellplätzen sowie einen hochwertigen, technischen Gebäudestandard. Die Haupteingänge 1+2 erhalten eine qualitätsvolle Vorhangfassade aus Stahlbetonfertigteilen. Mehr als 900 Fenster zieren die Fassade und sorgen für lichtdurchflutete Räume.

Bei der Grundsteinlegung am 16. April 2021 wurde eine Zeitkapsel mit der Tageszeitung und Münzgeld in das symbolische Mauerwerk eingelassen. Damit ist ein weiterer Meilenstein der Realisierung des „Torhaus Expopark“ erreicht worden.

Seit Dezember 2020 realisiert unsere Niederlassung Hochbau Gütersloh das Projekt. Im Jahr 2022 soll es fertiggestellt und an die Nutzer übergeben werden. Es werden ca. 3.750 m² Bürofläche des Gebäudes an den Weltmarktführer für Hörimplantate, die Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, vermietet. Frau Annette Rosenbaum von der Delta Domizil, zuständige Ansprechpartnerin für die freien Vermietungsflächen im Torhaus Expopark betont, dass „eine rege Nachfrage für die noch vakanten Mietflächen“ besteht.

Das moderne Gebäude an der Mailänder Straße, in direkter Nachbarschaft zum Expo Bahnhof, bietet eine hervorragende infrastrukturelle Anbindung in einem attraktiven Business-Umfeld. Auf dem Expo Gelände sind bereits mehr als 150 Unternehmen mit über 2.000 Mitarbeitern vertreten. Weitere 3.500 Wohneinheiten sowie eine attraktive Nahversorgung, Kindertagesstätten und eine Grundschule in Niedersachsens größtem Wohnungsbauprojekt „Kronsrode“ werden diesen Standort bis 2023 weiter aufwerten.