Zum Inhalt springen
News

Grundsteinlegung für neue Seniorenresidenz in Linz am Rhein

Oevermann Hochbau realisiert schlüsselfertige Erstellung

© THE FLAG Senior

Am 15. Juli 2022 wurde der Grundstein gelegt. Damit wird das Hochbau-Team nach Vorlage aller Baugenehmigungen mit den weiteren Aktivitäten auf der Baustelle in Linz beginnen. Im Auftrag für THE FLAG Senior realisiert die Niederlassung Frankfurt 75 seniorengerechte Appartements mit Rheinblick. Die besondere Lage durch den direkt an das Baugrundstück angrenzenden Rhein erfordert besondere Maßnahmen im Hinblick auf die Hochwassergefährdung: Das Erdgeschoss wird als Parkebene genutzt und ein Retentionsbecken im Untergeschoss kann bei Hochwasser geflutet werden.


Die Linzer Senioren können sich freuen: Direkt am Rhein baut die Oevermann Hochbau GmbH für den Bauherrn THE FLAG Senior 75 überwiegend barrierefreie Seniorenwohnungen mit je zwei Zimmern und Balkon. Das L-förmige Gebäude besteht aus einem in Richtung Rhein viergeschossigem, giebelständigen Schenkel und einem in Richtung Stadtpark dreigeschossigen Schenkel mit Dachterrasse.

Der Auftrag umfasst die schlüsselfertige Erstellung inkl. Ausführungsplanung, die teilweise von den hausinternen Expertinnen und Experten aus den Fachabteilungen Technisches Büro und Arbeitsvorbereitung sowie von externen Fachingenieurinnen und -ingenieuren ausgeführt wird.


Hochwassergefährdung erfordert bauliche Maßnahmen 

Aufgrund der besonderen Lage des Grundstücks im Überflutungsbereich des Rheins wurde das ebenerdige Geschoss als Garagengeschoss ausgebildet, um im Hochwasserfall eine freie Durchflutung zu gewährleisten und das Bauwerk entspannen soll. Das durch die Treppenhauskerne im Garagengeschoss ausgelöste Verdrängungsvolumen wird mit einem Retentionsbecken im Untergeschoss ausgeglichen. Damit dient das Erdgeschoss nicht zu Wohnzwecken, sondern wird als Parkebene genutzt. Darüber hinaus sind die Haustechnikzentralen im Dachgeschoss bzw. Spitzboden untergebracht.

Die neue Seniorenresidenz inkl. Concierge-Service steht für ein sehr gut durchdachtes Service-Wohnen Konzept für Senioren, die selbständig und nicht pflegebedürftig sind.


Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit THE FLAG

In den kommenden Jahren möchte der Bauherr und Betreiber THE FLAG weiter das Thema „Seniorenwohnen“ weiter vorantreiben. Bis zum Jahr 2030 sollen 30 neue Häuser entstehen. Auf der Baustelle in Dülmen, welche derzeit vom Hochbau-Team aus Münster erstellt wird, wurde am 14. Juli bereits das Richtfest gefeiert.