Arbeits- und Gesundheitsschutz

Seien Sie unbesorgt – wir sorgen für Sicherheit

Die Arbeit auf Baustellen zählt  trotz sinkender Unfallzahlen nach wie vor zu den gefährlichsten Arbeiten überhaupt. Für das Unternehmen Oevermann ist es vor allem eine Frage der Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Partnern und Kunden, der Sicherheit auf den eigenen Baustellen höchste Aufmerksamkeit zu widmen.

Hierzu treffen wir die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung aller Umstände und projektspezifischen Besonderheiten, die die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter bei ihrer Arbeit beeinflussen. In unserem Fokus steht eine ständige Optimierung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf all unseren Baustellen. Mit gezielten Schulungen und Sensibilisierungen sowie arbeitsmedizinische Beratungen im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen stärken wir das Sicherheits- und Gesundheitsbewusstsein unserer Mitarbeiter und verhindern Unfälle, bevor sie entstehen.

Eine geeignete und gute Aufbau- und Ablauf-Organisation im Bereich des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie die Bereitstellung erforderlicher Mittel sind erste Voraussetzungen dafür, dass unsere Maßnahmen bei allen Tätigkeiten beachtet und umgesetzt werden, um Ihr Bauvorhaben reibungslos abzuwickeln. Unser betrieblicher Arbeitsschutz wurde nach der OHSAS 18001 ausgerichtet und zertifiziert. Damit haben wir alle arbeitsschutzrechtlichen Aspekte, die im Rahmen der Wertschöpfungskette anfallen, systematisiert, analysiert und bewertet.

Für die sicherheitstechnische Betreuung, sowie die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf unseren Baustellen, arbeiten wir mit kompetenten und erfahrenen Sicherheitsexperten zusammen. Sie liefern das notwendige Know-how, um unsere hohen Maßstäbe in der Baustellensicherheit zu gewährleisten. Deshalb können Sie sich auf das Engagement und die Erfahrung unseres Teams voll und ganz verlassen.